Eine Reise in Richtung Taunus führt in ein Urlaubsparadies, das ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges ist. Die Urlaubsregion verzaubert mit einer fantastischen landschaftlichen Vielfalt, die immer wieder aufs Neue überrascht. Über den südlichen Gefilden – dem Taunus-Hauptkamm – thronen die höchsten Erhebungen des Rheinischen Schiefergebirges. Der nördliche Teil des Taunus – der Hintertaunus – gleicht einem Meer an Hügeln.

Unterkünfte im Taunus

Der Taunus ist eine Reiseregion, dem es an kulturellen, naturlandschaftlichen und architektonischen Farbtupfern nicht mangelt. Ebenso vielfältig ist die Hotellandschaft. Ob Business oder Freizeit, ob Wellness oder für die ganze Familie: der Auswahl sind nur wenige Grenzen gesetzt.

Taunus Hotels Taunus Ferienwohnungen

Der Taunus: eine Region mit vielen Gesichtern

Der Taunus ist ein Ort der Gegensätze, der von kontrastreichen Landschaftsformen und kulturellem Facettenreichtum zeugt. An die Weinanbaugebiete des Rheingaus und die Ballungszentren des Rhein-Main-Tieflands grenzend, sind südlich gelegene Hanglagen relativ dicht besiedelt. In dieser Region sind mehrere Dörfer und Städte gelegen, die über die Stadtgrenzen hinaus für pittoreske Parkanlagen, Schlösser und Villenviertel bekannt sind. Einige dieser mondänen Ortschaften wie Bad Homburg, Kronberg oder Königstein gehören heute sogar zur näheren Umgebung von Frankfurt am Main. Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ist nur etwa 30 Kilometer vom Westen der Mainmetropole bekannt. Diese Stadt grenzt ebenfalls an die Ausläufer des Taunus. Hier sind mehrere Thermal- und Mineralquellen zu Hause, in der sich bereits die Römer niederließen. Auch aus diesem Grund schrieb Wiesbaden als Kurstadt des europäischen Hochadels Geschichte, die Anfang des 20. Jahrhunderts sogar als Weltkurstadt deklariert wurde.

Taunus Orte

  • Der Ort Bad Homburg von der Höhe aus dem Taunus, ist einer der bei vielen Gästen Reisesehnsüchte ...

  • Die charmante kleine Stadt Eppstein im Taunus ist eine, die ihrem Beinamen als "Burgstadt" voll und ...

  • Die im Taunus gelegene Kleinstadt Idstein aus Hessen ist zwischen Limburg an der Lahn und Frankfurt ...

  • Ein Ausflug nach Königstein im Taunus führt an einen Ort, der im Zeichen der Erholung und ...

  • Die Stadt Oberursel im Taunus ist eine facettenreiche, die Vergangenheit und Gegenwart vereint. ...

  • Abwechslungsreich, pulsierend und dennoch traditionell – das ist Wetzlar! Nur wenigen Städten aus ...

Die schönsten Taunus Orte

Zahlreiche Quellen entspringen in der Mittelgebirgsregion

Ja es sind die Quellen, die heute häufig in einem Atemzug mit dem Taunus genannt werden. Beispielsweise entspringt im Taunus das Selterswasser, das heute weltweit als Synonym für Mineralwasser steht. Die Quelle dieses kostbaren Getränks entspringt in Niederselters, einem im Hintertaunus gelegenen Ort. Zahlreiche Heilquellen säumen die Kurorte des Mittelgebirges, von denen jeder einzelne noch reizvoller als andere ist. Aus Respekt vor der Schönheit hiesiger Naturlandschaften sind zahlreiche Erhebungen der Bergregion als Naturparks unter einen besonderen Schutz gestellt. Insbesondere der Naturpark Hochtaunus begeistert mit seinem Hauptkamm und dem 878 Meter hohen Großen Feldberg als höchster Erhebung des gesamten Mittelgebirges. Dieses Gebiet aus dem Taunus ist bis heute für seine noch immer sichtbare obergermanisch-raetische Limes bekannt, die im Jahr 2005 offiziell zum UNESCO-Weltkulturerbe erkoren wurde. Zu diesem guten Ruf trug nicht zuletzt die heutige Saalburg bei. Dieses geschichtsträchtige Kastell erstrahlt nach seiner vollständigen Rekonstruktion im völlig neuen Glanz. Dieses Ensemble an Burgen, Schlössern und heilbringenden Quellen wird durch eine Vielzahl atemberaubender Naturdenkmäler ergänzt. Die 12 Meter hohen aus Quarz bestehenden Eschbacher Klippen stehen bei Wanderern besonders hoch im Kurs.

Taunus Sehenswürdigkeiten

  • Auf einer Höhe von 881 Metern thront er über dem Taunus. Der Große Feldberg ist die höchste ...

  • Mit einer beeindruckenden Länge von fast 550 Kilometern ist der Limes das größte Bodendenkmal in ...

  • Vor den Toren des Ballungsgebiets Rhein-Main ist der zweitgrößte Naturpark Hessens zu Hause. Der ...

Weitere Taunus Sehenswürdigkeiten

Die kulturelle Seite des Taunus

Neben Prachtbauten wie dem Schloss Bad Homburg, Schloss Braunfels oder der Burg Runkel verzaubert der Taunus mit kulturellen Glanzpunkten wie dem Freilichtmuseum Hessenpark. Dieses Museum der besonderen Art hat sich der Aufgabe verschrieben, in über 100 historischen Bauten den ländlichen Alltag Einheimischer aus den letzten Jahrhunderten abzubilden. Eines der Herzstücke dieses Ausflugsziels ist der Marktplatz, der alle Eigenheiten einer typischen hessischen Kleinstadt vereint. Vom Hotel über kleine Geschäfte bis hin zu Restaurants – dieser Ort erweckt Vergangenheit zum Leben. Der Kurpark Bad Homburg lockt mit einer faszinierenden Mischung aus Prachtbauten im Stil der Belle Époque oder zwei exotisch anmutenden thailändischen Tempeln. Das Taunus Wunderland ist ein Vergnügungspark für Familien, in dem dank Spielgeräten, Karussells, Fahrgeschäften, der Pagageienwelt oder dem Streichelzoo keine Langeweile aufkommt. Attraktionen wie diese beweisen: der Taunus ist eine Urlaubsregion mit vielen Gesichtern. Hier gibt es beste Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub für alle Generationen.

Ein El Dorado für Aktivurlauber

Die Heimat eines umfassenden Wanderwege-Netzes ist ein Paradies für Aktivurlauber. Mehrere Wander- und Radfahrwege werden durch Routen komplettiert, die Wintersportler magisch anziehen. Wer Loipen bewältigen oder beim Ski Alpin die weiße Pracht unter seinen Füßen spüren möchte, kommt im Taunus auf seine Kosten. Betreiber zahlreicher Gaststätten und Restaurants heißen ihre Besucher willkommen, um gutbürgerliche Köstlichkeiten zu servieren. Der Taunus ist über die Autobahnen A5 und A661 in Richtung Bad Homburger Kreuz erreichbar. Zudem verkehren Züge des Regionalexpress sowie der Regionalbahn von Stationen wie Frankfurt am Main, Königsstein, Kronberg oder Limburg. Flugreisen in Richtung Taunus sind ebenfalls möglich. Der nächstgelegene Flughafen ist in Frankfurt am Main zu Hause.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung