Erholungsurlaub im Taunus

Eine Urlaubsregion mit Erholungsfaktor

Eine Reise nach Hessen führt eigentlich nicht am Taunus vorbei. Der Taunus verzaubert als eine der beliebtesten Reiseregionen Deutschlands, in der sich eine Überraschung an die nächste reiht. Denn diese Vielfalt ist vermutlich auch das wichtigste Erfolgsrezept dieses Urlaubsparadieses.

Eine Urlaubsregion mit langer Vergangenheit

Rund um den 800 Meter hohen Feldberg – die höchste Erhebung der Taunusregion – hat sich ein Urlaubsgebiet entwickelt, dessen Anfänge schon 3,5 Millionen Jahre zurückreichen. Hier entwickelte sich der Taunus als Teil eines Schiefergebirges, das eng mit der Historie der Kelten in Verbindung steht. Dieser Völkerstamm bezeichnete die Region einst als „die Höhe“. Und diese Bezeichnung ist natürlich nicht zufällig gewählt. Denn Höhenflüge erlebt so mancher Besucher vor Ort.

Erholungsurlaub im Taunus
Erholungsurlaub im Taunus

Beeindruckende UNESCO-Welterbestätten, soweit das Auge reicht

Buchen Sie Ihre Ferienhäuser in Nordrhein-Westfalen im Taunus, wenn Sie kulturelle Juwele entdecken möchten. Der Taunus vereint mehrere Stätten des UNESCO-Welterbes auf seinem Gebiet, die an Schönheit und Anmut nur schwer zu übertreffen sind. Imposant ist der Anblick der prachtvollen Fassade, die das Kloster Lorsch umhüllt. Sogar für Historiker ist dieses Gotteshaus bis heute ein Mysterium, das mit seiner geheimnisvollen Atmosphäre fasziniert. Ein weiteres Weltkulturerbe ist der Bergpark Wilhelmshöhe, dessen fantastische Landschaftsarchitektur und mitreißende Wasserspiele so manchen Besucher in den Bann ziehen. Kunstgalerien von außergewöhnlicher Imposanz sind das Markenzeichen der kleinen Ortschaft Bad Soden, in denen ganze Künstler-Vereinigungen ihre eigene Interpretation von ihrem Leben und der Kunst präsentieren. (Hier finden Sie Taunus Ferienwohnungen)

Ortschaften mit heilender Wirkung

Der Quellenpark Kronthal ist ein Besuchermagnet für Erholungsbedürftige aus ganz Deutschland. Jeder einzelne dieser Besucher ist ganz erpicht darauf, Quellwasser aus dem Theodorusbrunnen zu schöpfen. Schon seit über 400 Jahren strömen Menschen an den Ort, um den Säurebrunnen kleine Portionen an Wasser zu entnehmen und sich von dessen heilenden Eigenschaften zu überzeugen. Planen Sie auf Ihrer Reise in Richtung Taunus außerdem genügend Zeit ein, um im Papageienpark in Hasselbach vorbeizuschauen. Farbenfrohe Vögel wecken Assoziationen mit tropischen Landschaften. Aras, Kakadus und andere Vögel ziehen Besucher mit ihrem kunterbunten Federkleid in den Bann. Der Taunus ist wie ein Tor zu einer Welt, die abwechslungsreicher nicht sein kann. Das bunte Zusammenspiel aus weltberühmter Kunst, eindrucksvoller Kultur und malerischen Naturlandschaften lässt Herzen von Kultur- und Naturenthusiasten höher schlagen.

Quellenpark in Bad Soden
Quellenpark in Bad Soden

Burgruinen wie aus dem Bilderbuch

Doch der Taunus ist noch mehr. Denn hier blühen Genuss und Wellness auf. Zahlreiche Badehäuser und Thermen laden zum Verweilen ein, die die Jahrhunderte alte Badekultur wieder aufleben lassen. Spritzig und vergnügt sprudeln die warmen Quellen der Thermen, in deren angenehm temperierten Schwimmbecken die Badegäste ihre Kreise drehen. Den Blick auf die großzügigen Naturlandschaften des Taunus gerichtet, eröffnet sich hierbei ein besonderer Anblick. Der Naturpark Taunus beeindruckt mit einer über 1.000 Quadratkilometer großen Fläche, die malerische ursprüngliche Reliefstrukturen mit schier unendlichen Waldlandschaften vereint. Lassen Sie Ihre Blicke über pittoreske Panoramen schweifen, während Sie die schönsten Burgruinen der Region erobern.

Herzlich willkommen in Königstein

Ein Touristenmagnet ist die Stadt Königstein, die sogar zwei geschichtsträchtige Burgruinen auf ihrem Terrain vereint. Entdecken Sie die Burganlagen auf einer der Führungen, die Ihnen die Historie der Kastelle besonders lebhafte nahebringt. Lassen Sie sich entführen – in eine Welt, die voller Mythen, Sagen und heldenhafter Ritter steckt. Seien Sie live dabei, wenn diese Burgen als einzigartig schöne Kulisse für Konzerte, Freilichtopern oder Musical-Darbietungen dienen. Der Taunus – das ist eine Urlaubsregion, die alle Generationen beeindruckt. Denn auch Kinder entdecken ihr persönliches Paradies auf Erden. Da ist zum Beispiel der Kletterpark Taunus, in dem so manchem Besucher der Atem stockt. Gesichert erobern Sie im Kletterpark luftige Höhen – mitten im Taunus. Hier verstehen Sie, was es bedeutet, den Adrenalinspiegel inmitten ursprünglicher Natur bis in die letzten Adern zu spüren. Lassen Sie die Urlaubstage außerdem in einem der gemütlichen Restaurants ausklingen, in denen Sie sich von der kulinarischen Finesse der traditionellen Küche überzeugen können. Denn hier lassen Sie sich klassische deutsche Küche schmecken, bei der Zutaten wie Hefe oder Kartoffeln auf dem Speiseplan stehen. Eine Delikatesse der Region ist Apfelwein. Der „Äppelwoi“ darf bei keiner frischen Mahlzeit fehlen. Dabei ist die Herkunft der Zutaten so ursprünglich wie die ganze Region. Denn die meisten Zutaten stammen aus der direkten Umgebung. Freuen Sie sich auf diesen Taunus Urlaub, der Ihnen ganz gewiss schmecken wird.

Hier finden Sie weitere interessante Artikel aus unserem Taunus Blog

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung